Ätherisches Basilikumöl

Pflanze: Basilikum
Botanischer Name: Ocimum basilicum
Land: ursprünglich aus Indien, heute in fast allen Erdteilen
Gewinnung: Wasserdampfdestillation

Warnhinweise: Basilikumöl darf während der Schwangerschaft und bei Epilepsie nicht verwendet werden

Das Ätherische Basilikumöl besitzt ein krautig, süß und leicht würziges Aroma. Auf den Körper wirkt das Öl tonisierend, entkrampfend und entspannend. Außerdem soll es gut bei Schlafstörungen und Nervosität wirken. Harmonie mit anderen Düften: Zypresse, Geranie und Melisse, Lavendel und Eukalyptus.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Dann bestell dir jetzt mein Buch "Seife selber machen" mit vielen Tipps und Tricks, neuen Rezepten, einer kompletten Übersicht der ätherischen Öle und vielem mehr. Das Buch gibt`s hier als E-Book für nur 9,95 Euro. Du kannst es rund um die Uhr herunterladen und sofort loslegen.
Dieser Eintrag wurde in Ätherische Öle, Beschreibungen ätherischer Öle veröffentlicht und getagged mit , , . Speichere den Link ab.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>