Weizenkeimöl

INCI: Triticum Vulgare (Wheat Germ) Oil

Das Öl wird, wie es der Name sagt, aus Weizen gewonnen.  Die Keimlinge der Weizenkörner werden zumeist kalt gepresst und liefern uns das hervorragende Pflege- und Speiseöl. Es sind etwa 15.000 kg Weizen nötig um ca. 1 kg des wertvollen Speiseöls zu gewinnen.

Weizenkeimöl ist sehr reich an ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Der Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren liegt sogar bei etwa 65%. Die enthaltenen Vitamine A, B, E, D und K machen das Öl zusätzlich zu einem wertvollen Speiseöl, das auch in der Kosmetik hervorragende Dienste leistet.

Weizenkeimöl weist eine besonders ausgewogene Fettsäurezusammensetzung auf  und hat einen hohen Gehalt an Vitamin E und Provitamin A. Durch seinen sehr hohen Gehalt an Tocopherolen, ist es das ideale Pflegeöl bei reifer, trockener und barrieregestörter Haut und eignet sich auch gut zum Einsatz in Naturseifen fürs Gesicht sowie hochwertige Seifen für Körper und Hände. Weizenkeimöl regt die Zellneubildung an und festigt das Bindegewebe. Es ist ein sehr pflegendes pflanzliches Öl, das sowohl in Cremes, Reinigungsmilch, Gesichtsmasken, Naturseifen und in viele andere Produkte eingearbeitet werden kann.

Pures Weizenkeimöl kann die Schuppenschicht der Haare schließen und strukturgeschädigtes Haar reparieren und glätten. Gebet es einfach in die Haarlängen und lasst es 10-30 Minuten unter einem Handtuch einwirken. Danach spült das Öl sorgfältig aus.

Möchtet ihr Seife mit Weizenkeimöl selber machen, beachtet folgendes: Weizenkeimöl macht die Seifen weich und ist auch wegen des recht hohen Preises eher zum Überfetten geeignet. Einsatzkonzentration: sparsam, bis etwa 8%.

Jodzahl: 120

Spreiteigenschaften: langsam

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Dann bestell dir jetzt mein Buch "Seife selber machen" mit vielen Tipps und Tricks, neuen Rezepten, einer kompletten Übersicht der ätherischen Öle und vielem mehr. Das Buch gibt`s hier als E-Book für nur 9,95 Euro. Du kannst es rund um die Uhr herunterladen und sofort loslegen.
Dieser Eintrag wurde in Öle, Fette und Wachse veröffentlicht und getagged mit , , , , . Speichere den Link ab.

2 Responses to Weizenkeimöl

  1. Pingback: flowers in kitchener waterloo

  2. Pingback: Homepage

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>