Ätherisches Grapefruitöl

Grapefruitöl¸ Citrus paradisi.

Der zu den Zitruspflanzen gehörende Grapefruitbaum, liefert die leicht bittere Grapefruit die oft auch unter der Bezeichnung Pampelmuse bekannt ist. Durch Auspressung der Fruchtschale wird das fruchtig, frische ätherische Grapefruitöl gewonnen.

Das Öl ist besonders beliebt bei Cellulite sowie fettiger Haut und Akne. Grapefruitöl fördert die Durchblutung und regt den Lymphfluss an. Es durchblutete intensiv und kann die Haut straffen. Nebenbei hebt es auch noch die Stimmung.

Ätherisches Grapefruitöl harmoniert besonders gut mit anderen Zitrusölen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Dann bestell dir jetzt mein Buch "Seife selber machen" mit vielen Tipps und Tricks, neuen Rezepten, einer kompletten Übersicht der ätherischen Öle und vielem mehr. Das Buch gibt`s hier als E-Book für nur 9,95 Euro. Du kannst es rund um die Uhr herunterladen und sofort loslegen.
Dieser Beitrag wurde unter Ätherische Öle, Beschreibungen ätherischer Öle abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Ätherisches Grapefruitöl

  1. Pingback: Seife zum Einsatz gegen Cellulite | Seife selber machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.