Pflegende Duschseife

Eine einfache aber pflegende Seife mit hoher Überfettung. Die handgemachte Naturseife ist ideal als Duschseife geeignet. Besonders an kalten Tagen, wenn die Haut leicht austrocknet, ist die Seife hervorragend zur Reinigung der Haut geeignet.

Das Meersalz wird in der Hälfte des destillierten Wasser gelöst. Mit der anderen Hälfte könnt ihr die Lauge herstellen. Die Fette werden geschmolzen und anschließend der Lauge zugegeben. Nun noch das restliche Wasser unterrühren und wie gewohnt weiterverarbeiten.

Das Rezept der pflegenden Duschseife

  • 600g Babassuöl
  • 200g Sheabutter
  • 650g Meersalz
  • 111g NaOH (etwa 15% ÜF)
  • 300g dest. Wasser
  • je 10g ätherisches Lemongrasöl und ätherisches Rosmarinöl

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Dann bestell dir jetzt mein Buch "Seife selber machen" mit vielen Tipps und Tricks, neuen Rezepten, einer kompletten Übersicht der ätherischen Öle und vielem mehr. Das Buch gibt`s hier als E-Book für nur 9,95 Euro. Du kannst es rund um die Uhr herunterladen und sofort loslegen.
Dieser Beitrag wurde unter Seifenrezepte - Seifen Rezept für zu Hause abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Pflegende Duschseife

  1. Pingback: Spezielle Seifen selber machen – Naturseife bei Pickeln und Akne | Seife selber machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.